© MTK / Konzilstadt Konstanz

La Juive – die Konziloper in der Konzilstadt

600 Jahre Konstanzer Konzil – der große Jubiläumsreigen geht seinem Ende entgegen. Zum Finale bringen die Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz und die Konzilstadt Konstanz die Konziloper „La Juive“ (Die Jüdin) an drei Spielorte in die Konstanzer Altstadt zurück. Das besondere Opernprojekt in französischer Sprache wird im wahrsten Sinne des Wortes „bewegend“: Die Akteure, die Musiker und auch das Publikum müssen nämlich von Spielort zu Spielort wandern. Inhaltlich ist „La Juive“ ein Plädoyer für Menschlichkeit und eine Warnung vor Fanatismus jeglicher Art.
Premiere: 14. Juni 2018, 19 Uhr. Weitere Vorstellungen: 16., 18., 20., 24., 26., 28. Juni, 1., 7. und 9. Juli jeweils um 19 Uhr. Nachmittagsvorstellung am 4. Juli um 16 Uhr. Bei Regen findet die Vorstellung in der Lutherkirche statt, bei unsicherem Wetter Informationen unter +49 7531 363 27-29.