Bücherfest in Frauenfeld 25.-27. Mai

Leseratten aufgepasst! Zum zweiten Mal startet am Freitag der Frauenfelder Büchermarkt und wie auch beim ersten Mal ist das Angebot für Bücherfans sehr groß.
Zwischen Vorträgen, Lesungen und Buchpräsentationen stehen Film und Gespräch, Kinderlesung, Familienkonzert, italienische Freiheitslieder, Balkan Beats und eine Russendisko auf dem Programm.
Unzählige Bücher warten nur darauf, gelesen zu werden. In Kino, Rathaus, Theater und Bücherläden gibt´s rund um die Uhr erstklassige Literatur.
Ganz besonders sind auch die ehemaligen Telefonzellen, die mit einfachster Ausstattung zu einer Art „Mini-Bibliothek“ umfunktioniert wurden. Sie werden von den Nutzern quasi selber bewirtschaftet: Wer lesen will, holt ein Buch – wer sein Buch Anderen zur Verfügung stellen will, bringt es.
Eröffnet wird das Bücherfest durch den schottisch-französischen Historiker und Krimiautor Martin Walker am Freitagabend um 7 im Frauenfelder Rathaus.
Weitere Infos gibt’s HIER.