+++ Aktueller Titel: 'Tell her about it' von Billy Joel +++ Aktueller Titel: 'Tell her about it' von Billy Joel +++ Lörrach 14 °. +++ Waldshut-Tiengen 12 °. +++ Zürich 15 °. +++ Sigmaringen 11 °. +++ Konstanz 14 °. +++ Friedrichshafen 12 °. +++ Weingarten 11 °. +++

RSF-Nachrichten von 01:00 Uhr
  • Korruptionsskandal beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
  • Leitender Porsche-Mitarbeiter nach Razzia in U-Haft
  • Festnahme nach U-Bahn-Attacke in Essen
  • Fast die Hälfte der Bundesbürger sieht Nahles als SPD-Chefin skeptisch
  • Zürich: Fahrradfahrer nach Unfall mit Straßenbahn gestorben
  • Vorarlberg: Rauchverbot wird auf 18 Jahre hochgesetzt
Aktuelles Wetter im RSF-Land


14 °C
WT

12 °C
ZH

15 °C
SIG

11 °C
KN

14 °C
FN

12 °C
RV

11 °C

Grillfleischautomaten gegen Grillfleischflaute

Es gibt Probleme, die sind saisonbedingt: Sonnenbrand, Glühweinkater und Grillfleischflaute nach Ladenschluss zum Beispiel. Diese Probleme ließen sich natürlich durch gute Planung vermeiden – aber wir kennen uns ja, das klappt einfach manchmal nicht. Zum Glück gibt es für das aktuell dringendste Problem, die Grillfleischflaute, auch noch eine andere Lösung: Grillfleischautomaten. Hier finden Sie alle Automaten in Ihrer Nähe.

Säntis: Blick über sechs europäische Länder

Der Säntis mit seinen 2.502 Metern Höhe ist eines der schönsten Naturgebiete Europas – vom Säntisgipfel schweift der Blick über sechs europäische Länder. Der Berg ist wirklich zu jeder Zeit einen Ausflug wert und was in diesem Sommer auf dem Hausberg des Bodensees so ansteht, das können Sie ganz einfach hier nachlesen.

Südschwarzwald: Wiesenmeisterschaft 2018

Auch 2018 werden im Naturpark Südschwarzwald wieder die Wiesenmeisterschaften ausgetragen.

Mit der Wiesenmeisterschaft sollen die Leistungen der Landwirte gewürdigt werden, die es verstehen, ihre Wiesen und Weiden so zu bewirtschaften, dass diese bei einer akzeptablen Futterleistung zugleich eine hohe Artenvielfalt aufweisen.

Ende der Anmeldefrist ist am 14. Mai 2018. Alle weiteren Infos finden Sie hier.

Konstanz: Kunst auf Weinetiketten

Kunst kann man nicht nur im Museum finden, sondern auch auf Weinflaschen. Die Spitalkellerei Konstanz versieht ihre Weinflaschen neuerdings mit Etiketten, die von demenzkranken Menschen gestaltet wurden. Unterstützt wird das Projekt vom Altenhilfeverein Konstanz. Kaufen können Sie die Spital-Weine ab dem 27. April.

AOK-Kochshow: Gaumenkino der Extraklasse

Heute in einer Woche (am Donnerstag, 19.4.18) wird der Überlinger Kursaal zur Kocharena. Bei der AOK-Kochshow greifen Spitzenkoch und Inhaber des Gasthofes zum Hirsch in Neukirch-Goppertsweiler Artur Frick-Renz und AOK-Ernährungsfachkraft Julia Höschle zur Schürze und Kochlöffel. Unter dem Motto „Ein Frühling zum Genießen“ lassen sich die Profis ab 19 Uhr über die Schulter schauen. Was gekocht wird, bleibt ein Geheimnis. Fest steht: Es wird ein Drei-Gänge-Menü zubereitet. Zudem wird RSF-Moderator Nik Herb für gute Laune sorgen.

Sichern Sie sich jetzt Ihre Plätze! Anmelden können Sie sich kostenlos unter der Telefonnummer 07531 371-170 sowie online hier oder hier.

Schnäppchenjagd im Internet

Fundräder, Schmuck, Uhren, Handys und viele andere Artikel suchen in Grenzach-Wyhlen und Umgebung neue Besitzer. Denn das Fundbüro der Stadt versteigert ab heute nicht abgeholte Schätze. Der Hammer fällt in diesem Jahr im Internet. Das heißt Sie können bequem von zu Hause aus mitbieten und zuschlagen. Den Link zur Auktion finden Sie hier.

 

Erzählzeit ohne Grenzen geht in die neunte Auflage

Am Samstag geht die Erzählzeit ohne Grenzen in eine neue Runde. In insgesamt 40 Gemeinden zwischen Bodensee und Rheinfall erwarten Sie noch bis zum 15. April rund 33 Autoren aus Nah und Fern. Die Infos zu den einzelnen Leseveranstaltungen gibt es hier.

Ach Du dickes RSF-Ei – Ostern mit dem Europa-Park

Die Osterfeiertage stehen kurz bevor und viele nutzen die freie Zeit um Kraft zu tanken für die schönen Frühlingstage, die ja bald kommen. Naja. Hoffentlich. Irgendwann dann halt. Damit Ihre diesjährige Ostereiersuche nicht komplett ins Wasser fällt, wird das Team von Radio Seefunk RSF für Sie zwei ganz besonders bunte Ostereier verstecken.

Am Ostersonntag und am Ostermontag packen wir Ihnen Europa-Park-Tickets für die ganze Familie ins Körbchen. Dazu müssen Sie noch nicht mal vor die Tür gehen. Machen Sie es sich in der guten Stube gemütlich und schalten Sie Radio Seefunk RSF ein. An beiden Feiertagen hoppelt zu der besten Musik der Osterhase durch das RSF-Programm. Wählen Sie sofort die 07531-286533 wenn Sie den Osterhasen zwischen zwei Liedern hören und gewinnen Sie 4 Tickets für Deutschlands schönsten Freizeitpark.

 

 

Neue Orchideen-Art trägt Mainau im Namen

Bildquelle: Insel Mainau / Stefan Reisch

Die aktuelle Orchideen-Schau im Palmenhaus der Blumeninsel Mainau zeigt viele schöne Pflanzen – darunter auch einige Raritäten aus den Regenwäldern Afrikas.
Darüber hinaus wird den Besuchern zum allerersten Mal ein besonders außergewöhnlicher Orchideen-Schatz präsentiert: Die neu entdeckte und erst kürzlich beschriebene Epidendrum mainauanum. Diese neue Orchideen-Art, die die Mainau im Namen trägt, stammt aus Ecuador und gedeiht normalerweise in 2.000 Metern Höhe – in einem Gebiet, das sich von den Osthängen der Anden bis ins Amazonas-Tiefland hinzieht. Die Blüten der Mainau-Orchidee sind reinweiß und haben eine Größe von zirka drei Zentimetern. Auf einem Trieb können bis zu 25 von ihnen sitzen.

Echte „Käpsele“ beim „Jugend forscht“-Bundesfinale

Deutschland ist ja bekanntlich das Land der Dichter und Denker. Doch die echten „Käpsele“ kommen hier aus der Heimat. Eindrucksvoll bewiesen hat das mal wieder der „Jugend forscht“-Wettbewerb, bei dem nun die baden-württembergischen Landessieger ausgezeichnet wurden.
In Chemie siegten Max Wiedmaier (18) von der Geschwister-Scholl-Schule Konstanz und Akane Fukamachi (17) vom Heinrich-Suso-Gymnasium Konstanz. Es gelang ihnen, einen umweltfreundlichen Akkumulator aus einer sogenannten Berliner-Blau-Graphit-Zelle und einer Zinkhalbzelle herzustellen. Leander Hartenburg (16) und Leon Klein (16) vom phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck entwickelten ein mit Streulichtphotometern und Solarmodulen ausgestattetes Messsystem zur engmaschigen Analyse der Feinstaubbelastung in ihrer Heimatstadt. Sie waren in Geo- und Raumwissenschaften erfolgreich.
Den Landessieg in Mathematik/Informatik errangen Lukas Ruf (18) und Mai Saito (17) vom Schülerforschungszentrum Südwürttemberg in Tuttlingen. Die beiden entwickelten eine Verschlüsselungs-App zur sicheren Kommunikation in Online-Chats. Alexandra Martin (16), Yasmin Muderris (16) und Nahae Kühn (15) vom phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck überzeugten die Jury in Physik. Es gelang ihnen, kleine Styroporkügelchen mittels stehender Schallwellen berührungslos schweben zu lassen.
Mit dem Landessieg für die beste interdisziplinäre Arbeit wurde Alice C. Höfler (18) vom Hegau-Gymnasium Singen ausgezeichnet. Sie konstruierte einen Feinstaubfilter für Kleinfeuerungsanlagen. Dieser kann vor den Schornstein gesetzt werden und trennt so rund 98 Prozent der entstehenden Feinstaubpartikel ab.
Die Landessieger fahren nun zum Bundesfinale nach Darmstadt. Es findet vom 24. bis 27. Mai 2018 statt.