+++ Im RSF Studio: Sven Henrich +++ Aktueller Titel: 'Sailing away' von Chris de Burgh +++ Freiburger Weihbischof kommt vom Bodensee. +++ Mutmaßlicher Drogendealer verhaftet. +++ Erzdiözese will Betrugsverdacht aufklären. +++ Rechtsmediziner sagt im Hussein K.-Prozess aus. +++ Auto prallt frontal gegen Mauer. +++ Bundespolizei registriert illegale Einreisen. +++ Einbrecher knackt Spielautomat. +++ Mädchen bei Unfall schwer verletzt. +++ Auto schleudert von der Straße. +++ Umweltminister zeichnet Klimaschützer aus. +++ Aktueller Titel: 'Sailing away' von Chris de Burgh +++ Lörrach 1 °. +++ Waldshut-Tiengen 1 °. +++ Zürich -1 °. +++ Sigmaringen -3 °. +++ Konstanz -0 °. +++ Friedrichshafen 0 °. +++ Weingarten -1 °. +++

Nachrichten


(Abspielen) RSF Nachrichten von 10:00 Uhr anhören (Sprecher: Sönke Röhling)

  • Kramp-Karrenbauer soll neue CDU-Generalsekretärin werden
    Bundeskanzlerin Merkel hat Annegret Kramp-Karrenbauer als neue CDU-Generalsekretärin vorgeschlagen. Die bisherige Ministerpräsidentin des Saarlands soll nächste Woche auf dem Parteitag gewählt werden. Sie folgt auf Peter Tauber, der aus gesundheitliche Gründen zurückgetreten ist.
  • Neuer Umfrageschock für SPD
    Die SPD liegt zum ersten Mal in einer Umfrager bundesweit hinter der AfD. Im Bild-Meinungstrend kommen die Sozialdemokraten noch auf 15einhalb Prozent - die AfD auf 16. Die Union liegt in der Umfrage mit 32 Prozent deutlich vorn.
  • Ausrüstungsmängel bei Bundeswehr auch bei Grundbedarf
    Das Ausrüstungs-Dilemma bei der Bundeswehr weitet sich offenbar aus. Die Rheinische Post berichtet, dass nicht nur funktionierende Hubschrauber und Panzer fehlen. Für den anstehenden Einsatz bei der schnellen Nato-Eingreiftruppe mangelt es demnach auch an einfachen Dingen wie Schutzwesten, Zelten und Winterbekleidung. SPD-Verteidigungsexperte Felgentreu sagte uns: Das Verteidigungsministerium hat den Bericht inzwischen relativiert. Die Einsatzbereitschaft der Truppe sei nicht gefährdert. Die entspechende Einheit befinde sich im Aufbau
  • Hamburger Landgericht verurteilt Ballindammraser wegen Mordes zu lebenslänglich
    Das Hamburger Landgericht hat einen Raser wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Der 25-Jährige war in einem geklauten Taxi über den Hamburger Ballinndamm gerast und hatte dort ein anderes Taxi gerammt. Ein 22 Jähriger kam ums Leben, zwei Menschen wurden lebensgefährlich verletzt.
  • RB Leipzig verliert in Frankfurt
    In der Fußball-Bundesliga hat RB Leipzig eine Auswärts-Niederlage kassiert. Gegen Eintracht Frankfurt unterlagen die Leipziger im ersten Montagsspiel der Bundesliga-Geschichte mit 1 zu 2.

  • (Gold für Deutschland im Zweierbob, Silber für das Skisprung-Team)
Weitere Nachrichten aus dem RSF-Sendegebiet

Papst Franziskus hat den aus Immenstaad stammenden Peter Birkhofer zum Weihbischof des Erzbistums Freiburg ernannt. Der 53-Jährige wurde einst im Konstanzer Münster zum Priester geweiht, später rückte er zum Domkapitular in Freiburg auf. Birkhofer folgt auf Weihbischof Bernd Uhl, der aus gesundheitlichen Gründen um seinen Rücktritt gebeten hatte. (20.02.2018)

Thurgauer Kantonspolizisten haben in Frauenfeld einen mutmaßlichen Drogendealer verhaftet. Bei einer Kontrolle fanden die Beamten im Wagen des 25-Jährigen ein Kilogramm Marihuana sowie mehrere tausend Franken Bargeld. Die Staatsanwaltschaft hat ein Ermittlungsverfahren eröffnet. (20.02.2018)

Die Erzdiözese Freiburg will den Betrugsverdacht in einem katholischen Kinderheim in Sigmaringen umfassend untersuchen – steht bei der Aufklärung aber noch am Anfang. Bei dem mutmaßlichen Betrüger soll es sich um den stellvertretenden Direktor des Heims „Haus Nazareth“ handeln, der inzwischen nicht mehr im Amt ist. Um welche Summen es sich handele, könne noch nicht beziffert werden, so ein Kirchensprecher. (20.02.2018)

Am 20. Verhandlungstag im Mordprozess gegen Hussein K. sagt heute der Chef der Rechtsmedizin vor dem Freiburger Landgericht aus. Er hat die Leiche der 19-jährigen Medizinstudentin obduziert, die schwer missbraucht in der Dreisam gefunden wurde. Das Urteil in dem Kriminalfall, der international Aufmerksamkeit erregte, soll Mitte März fallen.. (20.02.2018)

Schwere Verletzungen hat ein 50-jähriger Autofahrer bei einem Unfall nahe Bazenheid erlitten. Wie ein Sprecher der St. Galler Kantonspolizei mitteilte, kam das Auto des 50-Jährigen aus noch ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen eine Betonmauer. Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Krankenhaus. (20.02.2018)

Bundespolizisten haben Wochenende insgesamt 37 Personen aufgegriffen, die unerlaubt aus der Schweiz nach Deutschland eingereist waren. Die meisten benutzten die Züge von Basel nach Freiburg, einige stiegen auch in Fernreisebusse. Eine 25-jährige Nigerianerin ließ sich sogar mit dem Taxi nach Freiburg chauffieren, konnte dann die Fahrtkosten jedoch nicht entrichten. (20.02.2018)

Ein bislang Unbekannter ist am Wochenende in eine Spielothek in Baienfurt im Kreis Ravensburg eingebrochen. Laut Polizeibericht schlug der Täter mit einer Steinfliese die Scheibe ein. Im Inneren hebelte er dann einen Automaten auf und entnahm das darin befindliche Bargeld. (20.02.2018)

Bei einem Verkehrsunfall im vorarlbergischen Bizau hat ein 15-jähriges Mädchen schwere Verletzungen erlitten. Das Mädchen wurde von einem Auto erfasst, als es hinter einem stehenden Bus eine Straße überqueren wollte und auf die Fahrbahn lief. Mit einem gebrochenen Becken und einem gebrochenen Unterschenkel wurde die 15-Jährige ins Landeskrankenhaus nach Bregenz gebracht. (20.02.2018)

Zwei Schwerverletzte und rund 10.000 Euro Sachschaden hat ein Verkehrsunfall auf der schneebedeckter A 98 bei Orsingen-Nenzingen gefordert. Ein 60-jähriger Autofahrer hatte am Wochenende in Höhe des Parkplatzes Nellenburg die Kontrolle über seinen Mercedes verloren und schleuderte gegen einen Baum. Beide Insassen des Wagens mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. (20.02.2018)

Umweltminister Franz Untersteller hat in Ulm neun Landkreise, acht Städte und zehn Gemeinden aus Baden-Württemberg mit dem „European Energy Award“ ausgezeichnet. Zu den Preisträgern gehören u.a. die Landkreise Biberach, Bodensee und Sigmaringen sowie die Städte Konstanz, Pfullendorf und Tettnang. Auch die Gemeinden Baienfurt, Bergatreute, Kißlegg, Langenargen, Meckenbeuren und Schemmerhofen haben die Klimaschutz-Auszeichnung erhalten. (20.02.2018)