+++ Im RSF Studio: Marc Moßbrugger +++ Aktueller Titel: 'Haus am See' von Peter Fox +++ Aktueller Titel: 'Haus am See' von Peter Fox +++ Lörrach 15 °. +++ Waldshut-Tiengen 16 °. +++ Zürich 13 °. +++ Sigmaringen 13 °. +++ Konstanz 15 °. +++ Friedrichshafen 15 °. +++ Weingarten 15 °. +++

Basteltipp: Sonnenfinsternis beobachten mit der Camera Obscura

Am Freitagvormittag (20. März 2015) erleben wir im RSF-Land ein seltenes Ereignis. Der Mond wird sich in der Zeit von 09:27 bis 11:47 Uhr vor die Sonne schieben und in unseren Breiten für eine partielle Sonnenfinsternis sorgen. Ganz dunkel wird’s auf dem Atlantik, zum Beispiel auf den Färöer-Inseln oder auf Spitzbergen. Bei uns wird die Sonne zu etwa zwei Dritteln vom Mond bedeckt sein.

Experten warnen davor, sich die Sonnenfinsternis ohne Sonnenschutz-Filter anzuschauen. Da spezielle Schutzbrillen beim Optiker oder in Kaufhäusern oft schon vergriffen sind, haben wir eine garantiert ungefährliche Alternative zum Basteln für Jedermann parat. Mit Pappe, Alufolie, Schere, Messer und Nagel kann man eine kleine Camera obscura bauen.

2015-03-19 08.48.13Dazu muss man nur ein Loch in die Pappe schneiden…

2015-03-19 08.56.08…es mit Alufolie zukleben…

2015-03-19 09.06.17…und ein Loch in die Mitte reinpieksen – fertig.

2015-03-19 09.14.25Auf dem Papier hinter dem Deckel zeigt sich die Sonne nun als kleiner Punkt.

2015-03-19 09.19.31Jetzt heißt es: Viel Spaß beim Beobachten der Sonnenfinsternis. Übrigens: Durch die handelsüblichen UV-Schutzbrillen erscheint die Sonne kleiner als gewohnt. Durch die Camera obscura wird das Geschehen am Himmel vergrößert dargestellt.