+++ Aktueller Titel: 'Last train to Clarksville' von Monkees +++ Villingendorf: Tatverdächtiger schweigt. +++ Gommiswald: Arbeiter schwer verletzt. +++ Lörrach: Seriendieb festgenommen. +++ Tägerwilen: Frau ausgeraubt. +++ 36-jährige Fahrradfahrerin nach Unfall in Zürich gestorben. +++ Friedrichshafen: Serie Von Taxi-Überfällen. +++ Freiburg: Mannschaftsführerin fällt aus. +++ Biberach: Zwei Millionen Parktickets . +++ Lindau: Zwölfter in der Segel-Championsleague. +++ Lörrach: Mann entblößt sich vor Frauen. +++ Zürich: Drogenkurier verhaftet. +++ Ravensburg: Spaziergänger findet Königspython. +++ Interboot nimmt volle Fahrt auf. +++ Hoher Sachschaden bei Brand eines Bauernhauses in Niederhasli. +++ Friedrichshafen: Neuer Wapo-Chef . +++ Wegen Katze: Autofahrer prallt in Winterthur in Radarkasten. +++ Aktueller Titel: 'Last train to Clarksville' von Monkees +++ Lörrach 16 °. +++ Waldshut-Tiengen 14 °. +++ Zürich 15 °. +++ Sigmaringen 14 °. +++ Konstanz 16 °. +++ Friedrichshafen 16 °. +++ Weingarten 15 °. +++

Stechen Sie mit Radio Seefunk RSF in See

Interboot Medien-Cup: Radio Seefunk, Sonntag Aktuell

Am Sonntag, 24. September ist es soweit: Im Rahmen der diesjährigen Interboot findet wieder mal der Mediencup statt. Eine Regatta der besonderen Art, an der auch Radio Seefunk RSF den Anker lichten und Mitsegeln wird. Schließlich möchten wir, nach unserem Sieg im Jahr 2015, auch dieses Jahr wieder ganz nach vorne segeln. Und Sie können auf dem RSF-Boot mit an Bord gehen. Erleben Sie die Grundlagen des Segelns, die nette Atmosphäre an Bord und eine spannende Regatta doch einfach mal aus nächster Nähe – live.

Anzeige

Das Team von Radio Seefunk RSF hat noch zwei freie Plätze an Bord. Wenn Sie und eine Begleitperson am 24. September in Friedrichshafen beim Medien-Cup 2017 gemeinsam mit uns den Titel verteidigen möchten, dann schreiben Sie uns eine mail mit Ihrem Namen, Adresse und Telefonnummer an studio@radio-seefunk.de  – Betreff: Medien-Cup 2017.

Wir freuen uns auf Ihre Zuschriften. Mit etwas Glück sehen wir uns dann auf dem RSF-Boot beim Medien-Cup in Friedrichshafen.

Ihr Team von Radio Seefunk RSF