+++ Aktueller Titel: 'Dust in the wind' von Kansas +++ Villingendorf: Tatverdächtiger schweigt. +++ Gommiswald: Arbeiter schwer verletzt. +++ Lörrach: Seriendieb festgenommen. +++ Tägerwilen: Frau ausgeraubt. +++ 36-jährige Fahrradfahrerin nach Unfall in Zürich gestorben. +++ Friedrichshafen: Serie Von Taxi-Überfällen. +++ Freiburg: Mannschaftsführerin fällt aus. +++ Biberach: Zwei Millionen Parktickets . +++ Lindau: Zwölfter in der Segel-Championsleague. +++ Lörrach: Mann entblößt sich vor Frauen. +++ Zürich: Drogenkurier verhaftet. +++ Ravensburg: Spaziergänger findet Königspython. +++ Interboot nimmt volle Fahrt auf. +++ Hoher Sachschaden bei Brand eines Bauernhauses in Niederhasli. +++ Friedrichshafen: Neuer Wapo-Chef . +++ Wegen Katze: Autofahrer prallt in Winterthur in Radarkasten. +++ Aktueller Titel: 'Dust in the wind' von Kansas +++ Lörrach 16 °. +++ Waldshut-Tiengen 14 °. +++ Zürich 15 °. +++ Sigmaringen 14 °. +++ Konstanz 17 °. +++ Friedrichshafen 16 °. +++ Weingarten 15 °. +++

Aus Stroh wird Kunst: Der Höchenschwander Skulpturenwettbewerb

Bild. Stefan Schwarz

Dass Stroh nicht nur als Einstreu dient, das beweisen die Vereine der Hochschwarzwaldgemeinde Höchenschwand alle zwei Jahre. Dann verbringen die 13 Gruppierungen nämlich drei Monate mit dem Bau von gigantischen Strohskulpturen, die jetzt ab Sonntag wieder im Rahmen des traditionellen Strohskulpturenwettbewerbs ausgestellt werden. Zu Sehen sind die Figuren ab Sonntag (03.09.) und bis zum 15. Oktober beim Bauermarkt in Höchenschwand.