+++ Im RSF Studio: Sven Henrich +++ Aktueller Titel: 'Set Fire To The Rain' von Adele +++ Breitbandausbau in Meersburg. +++ Pratteln: Vier Kilogramm Drogen sichergestellt. +++ Brugg: Fahrradfahrerin kracht in Autotür. +++ Niederuzwil: Brand in Trocknungsanlage. +++ Reichenau: Radler prallt mit Auto zusammen. +++ Bad-Dürrheim: Mountainbikerin bei Sturz schwer verletzt. +++ Tuttlingen: Zwei Verletzte bei Unfall. +++ Untersiggenthal: Anhänger kollidiert mit Auto. +++ Regensdorf: Maskierter Mann überfällt Baufirma. +++ Bregenz: Siebenjähriger von Bus erfasst. +++ Aktueller Titel: 'Set Fire To The Rain' von Adele +++ Lörrach 23 °. +++ Waldshut-Tiengen 23 °. +++ Zürich 21 °. +++ Sigmaringen 22 °. +++ Konstanz 23 °. +++ Friedrichshafen 21 °. +++ Weingarten 21 °. +++

A 98: Autofahrer zu schnell für Radaranlage

Mit über 250 km/h ist ein Autofahrer auf der A 98 bei Stockach in eine Geschwindigkeitskontrolle gerast – an dieser Stelle gilt Tempo 100. Wie Bernd Schmidt, Sprecher des Polizei in Konstanz, bestätigte, sei der Mann sogar noch schneller unterwegs gewesen, vermutlich nah an der 300-km/h-Marke. Allerdings sei das Messgerät der Polizei bei Tempo 250 schon „am Anschlag“ gewesen. Deshalb muss sich der Raser auch „nur“ für eine Geschwindigkeitsüberschreitung von 150 km/h verantworten – außerdem gilt für ihn in Zukunft die „Schrittgeschwindigkeit“.