+++ Im RSF Studio: Marc Moßbrugger +++ Aktueller Titel: 'Down by the river' von Albert Hammond +++ Lörracher sollen Gehwege kehren. +++ Isnyer Polizei ermittelt Baustellendiebe. +++ Stadthall Singen feiert 10-jahriges Jubiläum. +++ Schlägerei in Schramberg. +++ Bienen-Faulbrut in Baselland. +++ Fahranfänger verursacht schweren Unfall. +++ Aktueller Titel: 'Down by the river' von Albert Hammond +++ Lörrach 12 °. +++ Waldshut-Tiengen 8 °. +++ Zürich 10 °. +++ Sigmaringen 6 °. +++ Konstanz 8 °. +++ Friedrichshafen 6 °. +++ Weingarten 5 °. +++

A 98: Autofahrer zu schnell für Radaranlage

Mit über 250 km/h ist ein Autofahrer auf der A 98 bei Stockach in eine Geschwindigkeitskontrolle gerast – an dieser Stelle gilt Tempo 100. Wie Bernd Schmidt, Sprecher des Polizei in Konstanz, bestätigte, sei der Mann sogar noch schneller unterwegs gewesen, vermutlich nah an der 300-km/h-Marke. Allerdings sei das Messgerät der Polizei bei Tempo 250 schon „am Anschlag“ gewesen. Deshalb muss sich der Raser auch „nur“ für eine Geschwindigkeitsüberschreitung von 150 km/h verantworten – außerdem gilt für ihn in Zukunft die „Schrittgeschwindigkeit“.